Politik in Xanten

Karte: Stadtgebiet von Xanten am linken Niederrhein in NRW

Mein politisches Engagement:

Seit 1999 Mitglied bin ich Mitglied bei der FREIE BÜRGER-INITIATIVE Xanten e.V. (FBI) Ende 11/2015

Vorsitzender der FBI
war ich bis
Okt. 2010 (2 Amtszeiten= 4 Jahre)

Sachkundiger Bürger in Xanten.
Schwerpunkt Umwelt und Planung, Sicherheitspolitik, Wirtschaft
(Siehe auch unter "Politik im Kreis Wesel")

Meine politische Leitlinie in Xanten
Stärkung der Ratsarbeit (Legislative), Kontrolle der Verwaltung!
Nicht Versäumnisse anprangern, sondern Lösungen auf den Weg bringen!

Fazit: Die Bürger akzeptieren nur qualifizierte und pragmatisch
handelnde bürgernahe Politiker.

Mein besonderes Anliegen

Attraktivitätssteigerung durch Sanierung der Xantener Kernstadt.

Mit Unterstützung der Kaufmannschaft konnte ein diesbezüglicher Flyer im August 2009 veröffentlicht werden (Flyer Info)

Vortrag: Xanten, Eine Kernstadt entwickelt sich (Stand Aug. 2009)

Auf Antrag FBI-Antrag zur Kernstadtsanierung der FBI haben wir einen entsprechenden Antrag zur Attraktivitätssteigerung der Kernstadt gestellt.
Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat diesem Ansinnen zugestimmt!
Ein "Runder Tisch" dazu ist unter Leitung des Bürgermeisters seit Anfang 2010 eingerichtet.

Nach Abschluss der Planungen, Sicherstellung der Finanzierung und Bürgerbeteiligung wurden die Maßnahmen Mitte 2010 eingeleitet.
Mittlerweile sind -mit Stand Ende 2011- die Brück, Ork- und Scharnstraße erneuert worden. Insbesondere haben sich die Hauseigentümer an der Ork-Straße auch an der Fassadengestaltung sehr positiv eingebracht.
Der Straßenzug ist sehr attraktiv geworden!

Was noch fehlt, ist
- ein Parkplatz am Südrand der Kernstadt
- Verbesserung des Warenangebotes längs der geplanten Rundwege
- Belebung der Kernstadt durch Verbesserung der Abendangebote für Jung und Alt

Was m.E. stört, ist u.a. daß
- die Auslagerung von Bürgeranlaufziele (Ärzte, Geschäfte, Apotheken, Restaurants etc.) zu einer "Austrocknung" der Kernstadt führt.
- die Umwidmung von Geschäftsräume in Wohnungen weiter geht.
- in Xanten kein effektiv tätiges Stadtmarketing mit Wirtschaftsförderung existiert
- Baugebiete in natürlichen Überschwemmungsgebieten vorrangig vermarktet werden.

Aufkündigung der Mitgliedschaft in der FBI im Herbst 2015 wegen unüberbrückbare Gegensätze und Strategiewechsel der FBI-Fraktion.




Salzbergbau am Niederrhein, Rechtsinhaber

27.05.2017